Grauer Star

Im Laufe der Zeit verliert das Auge an Elastizität. Bereits eine Lesebrille kann so entstandene leichte Sehschwächen korrigieren. Im höheren Lebensalter ergibt sich daraus eine Trübung des Blickes, Katarakt oder Grauer Star genannt. Sehschärfe, Kontrastsehen und Farbempfinden werden vermindert. Durch eine operative Entfernung der getrübten Stellen kann die Sehschärfe in dem meisten Fällen wieder hergestellt werden. Regelmässige Kontrollen sind wichtig, damit frühzeitig Massnahmen eingeleitet werden können. Lassen Sie sich von uns informieren.